Me & my little Sister

Dies ist die Überschrift

Zhgggg gmattis, pulvinar dapibus leo.

Die Kurzbefehltasten von Ulysses befinden sich direkt über der Bildschirmtastatur des iPads, genau neben dem Bereich, in dem das System dir Textvorschläge oder Korrekturen anbietet. Schauen wir uns die einzelnen Tasten der Kurzbefehlleiste einmal genauer an :

Die Pfeile ganz links erlauben das Hin- und Herbewegen des Cursors.

test

zwei

zgzu

 

Fggbvf
Fggbvf

Es folgen Tasten für die Funktionen Rückgängig, Wiederholen und In Zwischenablage kopieren. Diese werden vom System bereitgestellt und können daher abhängig vom verfügbaren Platz leicht unterschiedlich aussehen.

uhnnhjjjjj

Auf deiner rechten Seite der Textvorschläge, falls du diese eingeschaltet hast, sind zwei Tasten, mit denen kann Ulysses’ Markup ausgewählt werden. Beide Tasten enthalten jeweils eine sinnvolle Gruppe von Elementen: Eine Taste bietet Überschriften, Listen und Absatzblöcke an, über die andere Taste sind Inline-Formatierungen wie Fett, Betonung, Links, Fußnoten und so weiter zugänglich … es ist alles da!

Wenn genug Platz vorhanden ist, bietet die -Taste schnellen Zugriff auf Sonderzeichen – die meisten davon findet man auf der iPad-Tastatur nur auf Umwegen, daher dachten wir, es wäre nett, sie zugänglicher zu machen.

Ganz rechts befindet sich die Lupe, die – wer hätte das gedacht – die Suche im Editor öffnet. Diese sollte wie erwartet funktionieren (ist ja auch nur eine einfache Suche, nicht wahr?).